Welpenkurs

Im Welpenkurs wird der Grundstein gelegt, um Ihren Welpen zu einem umweltsicheren und verträglichen Begleiter heranwachsen zu lassen. Spielerisch wird der Welpe an unterschiedliche Umweltreize und für ihn neue Situationen herangeführt. Dabei wird das Selbstvertrauen und das Vertrauen in sein Herrchen bzw. Frauchen gestärkt. Dadurch wird die Bindung gestärkt und es kann sich ein, auf Vertrauen basierendes, Mensch-Hund-Team entwickelt.
Mit vielen guten Erfahrungen und dem erfolgreichen Überwinden von Schwierigkeiten wird aus Ihrem Welpen ein selbstsicherer, neugieriger Entdecker.
Erste Grundkommandos wie z.B. Sitz und Hier werden im Welpenkurs spielerisch erarbeitet. Der Welpe lernt darüber hinaus, sich an seinem Menschen zu orientieren, geduldiges Verhalten und vieles, vieles mehr....
Sie lernen dagegen, Ihren Welpen zu "lesen", zu verstehen und entsprechend zu reagieren

In den kurzen, beaufsichtigten Spielphasen zwischen den Übungseinheiten, lernen die Welpen angemessenes Sozialverhalten und Kommunikation unter Hunden.
Weiterhin besteht hier Raum für Ihre individuellen Fragen bezüglich altersrelevanter Probleme (z.B. Stubenreinheit, unerwünschtes Zerkauen von Gegenständen...).
Bitte bedenken Sie: der Welpenkurs ist KEINE Welpenspielgruppe!

Wir legen viel Wert auf eine art- und rassengerechte sowie altersgemäße Erziehung.

Mit dem Welpenkurs sollte im Idealfall, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase im neuen Heim, im Alter von 9 Woche begonnen werden.
Im Abstand von wenigen Wochen startet daher jeweils ein neuer Welpenkurs.
Bereits ältere Welpen werden je nach Alter, Größe und Charakter in eine ihnen angemessene Gruppe eingeordnet.

Alle Welpen müssen altersentsprechend geimpft und entwurmt, sowie frei von ansteckenden Krankheiten (Husten, Milben, Darmparasiten) sein!